Überspringen zu Hauptinhalt
Rot, blau und customized
Wie Sie FlexLex für Ihre Zwecke nutzen können

„Don’t judge a book by its cover“ – die bekannte englische Weisheit gilt für FlexLex-Sammlungen nur begrenzt. Hier macht die Farbe des Umschlages nämlich tatsächlich einen Unterschied. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre digitale FlexLex-Sammlung drucken zu lassen, stehen Ihnen – je nach Anwendungsbereich – drei Varianten zur Verfügung: die private Sammlung mit rotem Einband (rotes FlexLex), die Studiensammlung mit blauem Einband (blaues FlexLex) sowie eine Variante mit individuellem Coverdesign. In diesem Beitrag entschlüsseln wir diesen Farbcode und zeigen Ihnen, wie Sie das Druckservice von FlexLex optimal nutzen.
 
Das rote FlexLex
FlexLex-Sammlungen werden standardmäßig mit rotem Einband gedruckt. Das rote FlexLex ist ein Unikat, das Sie nach Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen und über den Buch-Button im Bereich MEINE SAMMLUNGEN direkt bestellen können. Eine Bestellung ist bereits ab einem Exemplar möglich. Von dieser Flexibilität profitiert etwa der Ziegenhirte aus unserem letzten Beitrag: Vom ABGB bis zum Tiroler Tierzuchtgesetz hat er in seinem roten FlexLex für ihn relevante Rechtsbestimmungen immer griffbereit. Aber auch für die juristische Praxis und das Studium eignen sich diese Print-on-Demand-Funktion.

Das blaue FlexLex
Das blaue FlexLex ist zum Einsatz in der Lehre gedacht. Vortragende an Universitäten und Fachhochschulen können auf Anfrage maßgeschneiderte Gesetzessammlungen für ihre Lehrveranstaltungen bestellen. Wir stellen diese Sammlungen auf unserer Website zur Verfügung; gedruckt sind sie mit blauem Einband erhältlich. Überdies erhält jedes blaue FlexLex eine eigene ISBN und ist somit im Buchhandel erhältlich. Zusätzlich zu den rechtlichen Bestimmungen aus RIS und Co. können Sie auch weitere benötigte Materialien, wie Vorworte, Kommentare etc. in Ihre Ausgabe einfügen.
Natürlich ist eine blaue FlexLex-Ausgabe auch in jedem anderen Kontext möglich. Sie möchten auch eine Gesetzessammlung herausbringen, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme via support@flexlex.at. Beispiele für solche bereits bestehenden Sammlungen finden Sie hier.
 
FlexLex customized
Beim individuellen FlexLex können Sie nicht nur den Inhalt frei zusammenstellen, sondern auch den Umschlag selbst gestalten. Versehen mit Ihrem Firmenlogo oder Corporate Design ist das individuelle FlexLex das perfekte Giveaway für Ihr juristisches Event, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Schulungen. Wenn Sie noch mehr Ideen haben, wenden Sie sich gerne an support@flexlex.at.

Text: Hans-Georg Eilenberger

Relevante
Sammlungen
zum Beitrag
Datenschutzrecht
Ihr individuelles
Gesetzbuch
in 4 Schritten
Auswählen
Auswählen
Verwalten
Verwalten
Vergleichen
Vergleichen
An den Anfang scrollen